Gesundheit

capsule-1079838_19201018930494492380530.jpg

Wie wichtig ist es gesund zu sein?

Egal wie viel Geld Du hast, Gesundheit kannst Du Dir nicht für Geld kaufen.

Kürzlich hörte ich in einem Podcast wie der Finanzratgeber klar erklärte, dass egal ist wieviel Geld du hast/sparst/investierst, du ja nichts davon hast wenn du das Alter in dem du das Geld ausgeben willst gar nicht erreichst.

Das beschränkt sich aber nicht nur auf das Geld. Deine Familie, dein Job, deine Interessen und Leidenschaften. Alles was du erreicht hast und erreichen willst steht und fällt mit deiner Gesundheit.

In meinen Fall ist die Gesundheit und ihr Erhalt ein wesentlicher Bestandteil meines aktiven Lifestyle.

Ausreichend Bewegung, gesunde Ernährung und weniger Schadstoffe – ist klar.

Für mich ist ein gesundes Maß aus dem ganzen ein gutes Rezept.

Bewegung

IMG_20180923_163957_508

Ich bewege mich sehr gerne und habe viele Interessen. Das führt dazu, dass ich an einem Tag ins Fitnessstudio gehe und an einem anderen Tag einen Waldlauf mache, wandere oder Mountainbike.

Ganz einfach kann man sagen, dass ich keine Langeweile in meinem Trainings Alltag habe. Da ich keinen Leistungssport auf Wettbewerbsniveau betreibe ist diese Abwechslung für mich sehr wichtig.

Nur das zu machen was Spaß macht.

Für diese Abwechselung sorge ich in dem ich einfach mehr Interessen habe, als ich Zeit dafür habe. Und ganz ehrlich etwas mehr geht ja immer.

Ernährungvegetables-1584999_1920

Wichtig ist für mich, dass ich mich gesund ernähren will. Das alleine sorgt schon dafür, dass ich einen ganz anderen Blick auf meine Ernährung habe. Selbst wenn ich bei 9 von 10 Mahlzeiten nur Schrott in mich hineinschaufel habe ich dennoch schon einen Grundstein gelegt und bin nicht bei 10 von 10.

Meine Ernährung ist ganz nebenbei pescetarisch (Vegetarisch + Fisch) aber ich esse auch Wildfleisch.

Ich esse einfach das was ich vor mir emotional verantworten kann.

Und damit höre ich nicht bei dem Veggie Gedanken auf. Alleine der auslassen (kein verzicht!) von hoch verarbeiteten Lebensmitteln führt dazu mich über ein gesünderes essen zu freuen.

Ganz egal ob Sport oder Ernährung, wichtig ist, dass es sich gut anfühlt.

Ich lebe nicht wie ein Asket und werde damit sicherlich auch keine 1000 Jahre alt aber ich genieße und verzichte mit bedacht. Denn meine Gesundheit ist unbezahlbar und was ich hier sparen kann, dass lässt sich woanders sicher gut und sinnvoll einsetzen. Vielleicht bei meinen Enkeln oder vielleicht bei meiner Rente.

Klar ist niemand kann mir sagen wie alt ich werde und ich dass alles so umsetzten kann. Aber mit einer stabilen Gesundheit habe ich den Teil dazu beigetragen den ich leisten kann.

Denn das schulde ich meiner Familie, meinen Kindern und vor allem mir selbst.

baby-22194_1920

Advertisements

Ein Gedanke zu “Gesundheit

  1. Pingback: Konsum

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s